StadtRAD Lüneburg

Erlebe die malerische niedersächische Stadt auf zwei Rädern. Einfach, schnell und günstig. StadtRAD-Stationen findest du flächendeckend an vielen Standorten.

Kurze Fahrten gibt es mit StadtRAD zum Nulltarif - die ersten 30 Minuten sind für Sie kostenlos. Danach bezahlst du nur 10 Cent pro Minute oder eine Tagespauschale von 15 Euro. Als BahnCard-Inhaber oder im HVV Tarif kostet dich der Minutentarif nur 8 Cent.

So funktioniert StadtRAD Lüneburg:

Entleihe per Telefon/App

Entleihe per App

In der App den QR-Code scannen oder die Fahrradnummer eingeben.
Nun am Schloss des Hinterrades den roten Sperrknopf drücken und das Schloss springt von alleine auf. 

Fahrtpause

Fahrtpause

Wenn du deine Fahrt zwischendurch unterbrechen möchtest, verschließe das Schloss am Hinterrad, indem du die rote Schlosstaste drückst und dann den roten Schlossriegel herunter schiebst. Bestätige anschließend am Lenkrad-Display die Fahrtpause mit "Ja". 

Zum Entriegeln tippe einfach das Lenkrad-Display an und tippe deinen Öffnungscode ein. Diesen findest du in der App unter "Vertrag".

Rückgabe

Rückgabe

Du kannst dein StadtRAD an jeder beliebigen Leihstation in Lüneburg zurückgeben:
 
1. Bringe das Rad an eine Station zurück.
2. Drücke den roten Sperrknopf am Schloss des Hinterrads und schiebe den roten Schlossriegel herunter.
3. Das Schloss erkennt nun die Station und deine Rückgabe ist abgeschlossen.

Bitte beachte: Seit einem Systemupdate im Juni 2021 sind die StadtRÄDER in Lüneburg nur noch über unsere StadtRAD-App zu entleihen. Als Call a Bike-Kunde musst du dir diese herunterladen und dich neu registrieren. Wenn du deinen Call a Bike-Account behältst hast du somit zwei Apps, zwei Accounts und erhältst jeweils separate Rechnungen.
Mehr Infos findest du auf stadtradlueneburg.de 

Download Stationskarte

Laden Sie sich hier eine Karte mit allen Stationen Ihrer Stadt herunter. PDF-Karte Lüneburg