Frau und Mann fahren mit ihren Call a Bike Fahrrädern durch die Innenstadt

Bikesharing mit Call a Bike

Call a Bike ist das bundesweite Bikesharing-Angebot der Deutschen Bahn – und eines der größten und erfolgreichsten in Deutschland. Mit unseren über 13.000 Leihrädern bist du immer komfortabel und flexibel unterwegs. Unsere Räder findest du deutschlandweit in 80 Städten und Kommunen. Egal ob für den Arbeitsweg, in der Freizeit zum Park oder zur nächsten Party – Call a Bike ist immer für dich da!

Unsere Preise

Für den täglichen Arbeitsweg, einen Städtetrip oder spontane Ausflüge am Wochenende - Bikesharing mit Call a Bike bleibt günstig!

Unsere neuen Tarife gelten seit dem 12. April 2022 für alle Neuregistrierungen. Die alten Tarife bleiben für Bestandskunden gültig.

Mann stellt Call a Bike ab

Rückkehr zu den Servicegebühren ab 14. November 2022

Unsere Räder waren zum Start der Fahrradsaison 2022 von Vandalismus betroffen. Daher konnten wir dir unseren Service zwischenzeitlich nicht im vollen Umfang anbieten. Die Servicegebühren beim Abstellen von Rädern außerhalb von Stationen sind teilweise entfallen.

Die Call a Bikes sind zurück auf der Straße. Wenn du ein Bike außerhalb der Stationen abstellst, erheben wir dafür ab 14. November 2022 wieder eine Servicegebühr.

Sonderfall Berlin: In Berlin gilt ein neues Straßengesetz. Deswegen passen wir das Call a Bike-System dort an. Bitte gib Bikes künftig ausschließlich an Stationen zurück. Es gibt in Berlin keine Flexzone mehr!

So funktioniert's!

Frau entleiht Call a Bike Fahrräder per App

1. Anmelden und losradeln!

Lade dir die Call a Bike-App herunter und registriere dich mit deiner E-Mail, Handynummer und Kreditkarte. Finde über die Karte in der App das nächste freie Bike.

 Per Smartphone das Fahrrad entleihen

2. Entleihe per App

Nach erfolgreicher Registrierung kannst du jedes unserer Call a Bikes in der App öffnen. Wähle ein verfügbares Bike in der Karte aus oder öffne es durch QR-Code-Scan. Das Schloss springt von alleine auf.

Die Pause kann einfach in der App aktiviert werden

3. Pausieren

Öffne die App und gehe dort auf deine laufende Buchung. Klicke auf den “Pausieren”-Button und drücke den Schlosshebel herunter. Willst du deine Pause beenden, so gehe auf “Weiterfahren” in der Buchung. Das Schloss springt wieder auf und du kannst weiterradeln. Bitte beachte, dass die Zeit, in der du Pause machst, als Teil deiner Fahrtzeit angerechnet wird.

Das Fahrrad abschließen

4. Rückgabe

Bring das Call a Bike zurück an eine Rückgabezone in der Nähe deines Ziels. Stelle es ab und verschließe das Schloss. Deine Fahrt ist beendet. Möchtest du das Rad an einer beliebigen Straßenecke im Geschäftsgebiet zurückgeben, so fällt eine Flex-Fee von 1€ an.

Standorte

Bikesharing in deiner Stadt

Finde Call a Bike auch in deiner Nähe.

In Stuttgart und den umliegenden Kommunen rollen wir unter dem Namen RegioRadStuttgart durch die Stadt und in Hamburg und Lüneburg heißen wir StadtRAD.

In Berlin, München, Köln, Frankfurt a.M., Darmstadt und Offenbach findest du unsere Call a Bikes in der ganzen Stadt. Unsere ICE-Stationen sind außerdem aus der Winterpause zurück. In deiner App siehst du, wo wir aktuell verfügbar sind.

Du hast noch Fragen?

Wir haben Antworten!

Wie kann ich mich registrieren?

Lade dir unsere Call a Bike-App auf dein Smartphone und folge den Schritten in der Registrierung. Die Registrierung ist super schnell abgeschlossen. Wir benötigen nur wenige Informationen, darunter deine Handynummer zur Authentifizierung.

Welche Zahlungsmittel gibt es?

Bei Call a Bike kannst du ganz bequem mit deiner Kreditkarte zahlen.

Wie melde ich einen Schaden?

Einen Schaden meldest du ganz einfach über die Call a Bike-App. Im Menu am unteren Bildschirmrand findest du den Punkt "Schaden". Unter Angabe der Radnummer des defekten Bikes lässt sich schnell und einfach der Schaden melden. Schicke uns gerne deinen Standort mit, so können wir zügig den Schaden beheben. Danke für deine Unterstützung!

Wie beende ich die Entleihe?

Verschließe das Schloss am Hinterrad des Fahrrads, indem du den roten Hebel nach unten drückst. Nun ist das Rad zurück gegeben. Beachte bitte, dass für eine Rückgabe außerhalb einer Rückgabezone 1€ Flex-Fee anfallen.

Wie finde ich die nächste Rückgabezone?

Call a Bike hat keine baulichen Stationen, sondern virtuelle Rückgabezonen. Um die nächste Rückgabezone in deiner Nähe zu finden, empfehlen wir dir der Call a Bike-App die Ortung deines Standorts zu erlauben. Anschließend siehst du auf der Karte in der App die nächstgelegene Rückgabezone, an der du dir ein Call a Bike ausleihen oder das Bike ohne weitere Gebühren zurückgeben kannst.

Was kann ich tun, wenn ich ein Call a Bike gefunden habe?

Leider gehen aufgrund von Vandalismus immer mal wieder Räder verloren. Solltest du ein Rad von uns außerhalb des Kerngebiets oder in Parkverbotszonen, in Gräben, Büschen oder an anderen unüblichen Stellen entdecken, dann sende uns gern eine E-Mail an found@callabike.de.

So können wir die Räder einsammeln und hoffentlich wieder reparieren.

Vielen lieben Dank für deine Mithilfe!

App Empfehlungen

Entdecke Apps rund ums Fahrradfahren.

BahnBonus

BahnBonus Punkte sammeln lohnt sich: Im BahnBonus Statustarif bekommst du 30 Freiminuten pro Fahrt oder kannst Call a Bike Fahrtguthaben als Prämie auswählen!

DB Rad+

Mit der DB Rad+ App sammelst du in teilnehmenden Städten wertvolle Kilometer. Diese kannst du bei exklusiven Partnern in attraktive Rabatte und Prämien umwandeln.

undefined

DB Ausflug

Die App DB Ausflug nimmt Reisende mit in die Region und zeigt ihnen tolle Ziele, die es zu entdecken lohnt. Mehr Genuss, mehr Seeluft, mehr Magie – für jeden Geschmack und jeden Ausflugstyp ist etwas dabei.